Frucht: Groß und breitkugelig. Fruchtfleisch gelblichweiß, leicht grünlich durchsetzt, saftreich, leicht säuerlich und später mürbe.

Eigenschaften: Stark wachsend, dicke Triebe, großkronig, reich und regelmäßig fruchtend. Im Holz frostempfindlich. Geeignete Baumformen: Hoch- und Halbstamm. Genussreife: November bis Dezember.

Nachteilige Eigenschaften: Schorfanfällig in schweren Böden, krebsempfindlich, fällt leicht und wird stippig.

Ansprüche: Geringe Ansprüche an den Standort, windgeschützte Lagen sind empfehlenswert.

Anbauwert: Für den Selbstversorger geeignet.

 

Jakob Lebel

Baumreife: September bis Oktober